Warning: A non-numeric value encountered in /usr/www/users/danielxt/__christianhoelbling/cms/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5752

Man kennt ihn als Kabarettisten, als Kunstfigur „Helfried“, als Kolumnisten und insgesamt als vielseitigen Künstler. Mit seinen „Liedern nahe am Wasser“ präsentiert sich Christian Hölbling erstmals als Liedermacher: Gefühlvoll, nachdenklich, pointiert und im österreichischen Dialekt. Da haben ambivalente Beziehungen genauso Platz wie das Gehetztsein in unserer Zeit oder der sonderbare Nachbar. Die Liste der Musiker liest sich wie ein Who Is Who der südösterreichischen Jazz-Szene: Stefan Gfrerrer (Bass), Rob Bargad (Klavier), Markus Gruber (Schlagzeug), Primus Sitter (Gitarre), Daniel Nösig (Trompete), Michael Erian (Sax), Andreas Mittermayer (Posaune) und Rudi Katholnig (Akkordeon) sorgen für einen abwechslungsreichen Sound und bürgen für eine außergewöhnliche Qualität. Die 12 Songs, die musikalisch zwischen Austropop und Jazz angesiedelt sind, haben durchwegs Ohrwurm-Qualität. Ab Ende März sollen die Lieder online und als CD (bei ATS Records) verfügbar sein. Präsentation: 30. März, Jazzclub Kammerlichtspiele Klagenfurt.

Stefan Gferrer (b), Rob Bargad (p), Christian Hölbling (voc), Markus Gruber (dr)